Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • 08.10.19 - Seminarvortrag (Gautam Bharali)
    Visibility spaces for the Kobayashi distance and applications [mehr]
  • Vortragsreihe: Prof. Alexander Tumanov
    14.-29.10.19 - Complex discs and their applications [mehr]
  • 05.07.19 - Joint Seminar on Complex Algebraic Geometry and Complex Analysis (Bochum - Essen - Köln - Wuppertal)
    Tien-Cuong Dinh (Singapore), Xiaonan Ma (Paris VII), Nessim Sibony (Orsay) [mehr]
  • Vorlesung: Prof. Rashkovskii
    20.-28.5. Vorlesungen zu plurisubharmonischen Singularität und Lelong-Zahlen [mehr]
  • 15.05.2019 - Seminarvortrag (Jihun Yum)
    CR-invariance of Diederich-Fornaess and Steinness indices & Diederich-Fornaess and Steinness... [mehr]
zum Archiv ->
Dozent: Prof. Dr. Shcherbina

Allgemeine Informationen

Ort und Zeit:

  • Mittwoch 10-12, HS 32 (Gebäude K)
  • Freitag 10-12, HS 26 (Gebäude I)
  • Veranstaltungsbeginn: Freitag, 11.04.2014

Studiengänge: Bachelor Mathematik/WiMa, Lehramt S II, Bachelor Angew. NW, Kombi-Bachelor, Bachelor IT, Bachelor Physik

Inhalt: Mathematische Grundlagen, Differential- und Integralrechnung in einer Variablen

Literatur: Lehrbücher zu Analysis 1 von O. Forster, K. Fritzsche, H. Heuser, K. Königsberger oder W. Walter

Abschlussprüfung:

     
  • Klausureinsicht für die Nachklausur: Dienstag, 7.10.2014, 14:15-16:00 in G.14.34
  • Musterlösung der Nachklausur vom 30.09.2014
  • Ergebnisse der Nachklausur vom 30.09.2014
  • Nachklausur: Dienstag, 30.09.2014, 14:15-16:15, Hörsaal 33. Die Anmeldung erfolgt wie üblich über WUSEL. Bitte lassen Sie zwischen jedem belegten Platz jeweils zwei Plätze und eine Sitzreihe frei. Bitte führen Sie einen Lichtbildausweis mit sich.

    Für Studierende, die nach einer Prüfungsordnung mit uneingeschränkter Wiederholbarkeit studieren, endet die Anmeldefrist am 23. September 2014. Eine Abmeldung nach erfolgter Anmeldung ist bis spätestens 23. September 2014 möglich. Bei beschränkter Wiederholbarkeit beachten Sie bitte die Fristen der für Sie gültigen Prüfungsordnung.

  • Ergebnisse der Klausur Analysis 1 vom 21.07.14
  • Klausureinsicht Montag 28.07.14, G15.20, 14-15 Uhr

Voraussetzung zum Erwerb der Leistungspunkte (LP) für die Lehrveranstaltung ist die erfolgreiche Bearbeitung wöchentlicher Übungsaufgaben und eine bestandene schriftliche Prüfung (Klausur). Voraussetzung für die Zulassung zur Klausur ist die erfolgreiche Bearbeitung von 50% der Übungsaufgaben. Wer im WiSe 2013/2014 die Zulassung bereits erworben hat, ist ebenfalls zur Prüfung zugelassen.

  • Klausur: Montag, 21.07.2014, 15-17, Hörsaal 33 (Gebäude K). Bitte lassen Sie zwischen jedem belegten Platz jeweils zwei Plätze und eine Sitzreihe frei. Bitte führen Sie einen Lichtbildausweis mit sich.

Nach der Korrektur werden die Ergebnisse der Klausur zusammen mit einem Termin für die Klausureinsicht hier bekannt gegeben. Bei Fragen zur Klausurkorrektur wenden Sie sich bitte an Tobias Harz.

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über WUSEL. Für Studierende, die nach einer Prüfungsordnung mit eingeschränkter Wiederholbarkeit studieren, endet die Anmeldefrist am 16. Juni 2014, für alle anderen Studierenden am 14. Juli 2014. Eine Abmeldung nach erfolgter Anmeldung ist bis spätestens 14. Juli 2014 möglich.

Zu Übungszwecken können Sie die Klausur WiSe 2010/11 sowie die Nachholklausur WiSe 2010/11 herunterladen und bearbeiten (Zeit: 2 Stunden).

Je eine der beiden alten Klausuren werden in den Tutorien der letzten Vorlesungswoche vorgerechnet, d.h. am 14.7.2014 bzw. am 16.7.2014.

Weitere Klausuren vergangener Semester

Sommersemester 2007

Sommersemester 2007 Nachklausur

Sommersemester 2008

Wintersemester 2008/2009

Wintersemester 2009/2010

Übungen und Tutorien

Verantwortlich für den Übungsbetrieb: Dr. R. Andrist

Parallel zur Vorlesung sollten Sie eine Übung (2 SWS) und ein Tutorium (2 SWS) zur Analysis 1 besuchen. In den Übungsgruppen werden die Übungsaufgaben besprochen, in den Tutorien werden Inhalte der Vorlesung erläutert bzw. vertieft, aber auch Techniken und Methoden der Mathematik eingeübt.

Übungsgruppen (ab Dienstag, 22.4.2014)

  • Gruppe 1: Dienstag 8-10, G.14.34; Gerrit Maus (Postfach 33 auf D.13)
  • Gruppe 2: Dienstag 10-12, D.13.15; Florian Tissot (Postfach 75, auf D.13)
  • Gruppe 3: Dienstag 12-14, G.15.34; Florian Tissot (Postfach 75, auf D.13)
  • Gruppe 4: Dienstag 12-14, D.13.15; Jonas Kremer (Postfach 108, auf D.10)
  • Gruppe 5: Mittwoch 8-10, G.15.20; Michael Brünnig (Postfach 4 auf D.13)
  • Gruppe 6: Mittwoch, 8-10 Uhr, D.13.15; Dr. Renate Winkler (Postfach 42 auf D.13)

Die Aufteilung der Übungsgruppe können Sie einsehen auf WUSEL oder direkt hier (pdf).

Tutorien (ab Montag, 14.4.2014)

  • Tutorium 1: Montag 14-16, HS 13, Gebäude L; Dr. Rafael Andrist
  • Tutorium 2: Mittwoch 14-16, HS 03, Gebäude BZ; Tobias Harz

Die Aufteilung für die Tutorien ist wie folgt: Studierende mit gerader Matrikelnummer besuchen das Tutorium am Montag, Studierende mit ungerader Matrikelnummer besuchen das Tutorium am Mittwoch.

Bei konkreten Fragen zum Lösen der Übungsaufgaben können Sie sich täglich 10-17 an die Mathewerkstatt wenden.